Schlemmen in Wien - Ströck Feierabend

Sonntag, 6. April 2014


Oh da schlägt mein Designer-Herz höher!

Das Ströck Feierabend hat erst vor kurzem eröffnet, weshalb ich mir dieses neue Restaurant der Bäckerei näher anschauen wollte. Grund dafür war einerseits, dass mit veganen Speisen geworben wird und andererseits, dass ich neulich beim Vorbeispazieren schon kurz das tolle Interieur bewundern konnte.


Dass das Feierabend wirklich ein großartiger Ort ist, um seinen Feierabend zu genießen, haben aber offenstlichtlich ganz schnell auch andere entdeckt. Wir hatten keinen Tisch reserviert und somit wurden wir fast wieder nach Hause geschickt - letztendlich konnte man aber doch noch ein Plätzchen für uns finden.

Ich bin ja der Meinung, egal wie gut das Essen ist, zu einem spitzen Lokal gehört ein, den Speisen angepasst, würdiges Design. KUPFER - SCHWARZ - HOLZ - ich bin aus dem Staunen fast nicht mehr rausgekommen. 



Das Staunen ging dann genauso beim Servieren der Speisen weiter. Alles ist durchdacht und so bekommt man den Salat passend zum Stil des Restaurants in einem Vorratsglas, in welchem man den Salat noch selber frisch marinieren darf, serviert - ziemlich cool! Hier isst das Auge auf alle Fälle mit!



Ein bisschen traurig war ich dann nur, als ich die Speisekarte gesehen habe. Nicht, weil das Angebot nicht gepasst hätte, denn es gibt doch eine feine Auswahl an veganen Speisen, aber das hübsche Kupferdesign des Menüs war mit einem Ledercover versehen - aber zumindest sind die veganen Gerichte auch klar als solche deklariert.


Ich konnte auf der Speisekarte leider keine veganen Desserts finden, aber gleich nebenan ist natürlich die Ströck Bäckerei und hier gibt es einen veganen Cranberry-Striezel zu kaufen, der wirklich lecker ist, sowie seit kurzem das leckere Gugelhupf-Trio. 

Zusätzlich bietet Ströck noch viele vegane Snacks zum Mitnehmen.

Von Freitag bis Sonntag und an Feiertagen wird im Feierabend schon ab 07:00 Uhr auch veganes Frühstück serviert. Dieses besteht aus Käferbohnen-Quinoasalat mit Wiesenkräuterdressing, gegrilltem Tofu, Karfiol und Hummus, ⅛ Liter frisch gepresster Orangensaft und getoastetes BIO-Feierabend-Körndlbrot und ist um € 9,50 zu haben.

Leider mussten wir nach 1,5 Stunden den Tisch räumen, also unbedingt vorher reservieren!


STRÖCK FEIERABEND
Landstraßer Hauptstraße 82
1030 Wien
http://www.stroeck-feierabend.at



Kommentare :

  1. Punkto Optik, Essen und Service find ich das Lokal wirklich top, aber eindeutig zu voll und zu laut.

    AntwortenLöschen
  2. Die Akustik könnte echt besser sein!

    AntwortenLöschen

Proudly designed by Mlekoshi pixel perfect web designs